Resonanz auf die AGUM-Tagung in der Grünen Hauptstadt Essen 2017

Die Resonanz der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die AGUM-Tagung in der Grünen Hauptstadt Essen 2017 und die einzelnen Veranstaltungsteile war überwältigend – vielen Dank für die vielen positiven – mündlich und per Mail geäußerten – Reaktionen an das Orga-Team! Das Presse-Echo war leider ausgesprochen dürftig! Zum Glück gibt es aber auch bereits Infos auf Mobil-Seiten,…

weiterlesen

Das war’s: AGUM-Tagung in Europas Grüner Hauptstadt Essen2017 erfolgreich beendet

Mit großem Erfolg und uneingeschränkt positiver Resonanz aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem In- und Ausland endete am Freitag, 10.3.2017 die jährlich Tagung der Arbeitsgemeinschft der Umweltmobile in der Europäischen GrünenHauptstadtEssen2017 mit einer großen Mobil-Präsentation und zahlreichen Workshops für Kinder, Jugendliche und Multiplikatoren von 10-13 Uhr auf dem Gelände des Weltkultuererbes Zeche Zollverein. 2 Tage…

weiterlesen

Endspurt zur AGUM-Tagung

Die neue „HEIMATGRÜN“ – das Print-   – und online-Magazin der GrünenHauptstadtEssen2017  ist da! Und berichtet über die anstehende Tagung umd Umweltmobilepräsentation der AGUM auf Druckseite 18 (pdf-Seite 10). Das AGUM-Sekretariat bei der NUA erhöht im Endspurt der Vorbereitung die Schlagzahl: Letzter Schliff an den Fahrtrouten zu Präsentations- und Exkursionsorten, Benachrichtigungen an die angemeldeten Zielgruppen…

weiterlesen

Tagung ausgebucht! Workshops 10.3. Zollverein für Gruppen: Anmeldung noch möglich! Weitere Neuigkeiten …

Mit über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist die Jahrestagung der Arbeitgemeinschft der Umweltmobile im Haus am Turm in Europas Grüner Hauptstadt Essen 2017 ausgebucht! 16 Umweltmobile werden vor Ort sein. 10.3.2017, 10 – 13 Uhr: Interessierte Gruppen – von Kita über Schulen aller Atlersgruppen bis zu Studierenden, Pädagogen und Naturschutzgruppen – können sich noch für…

weiterlesen

Große Mobil-Präsentation am 10.3.17 von 10 – 13 Uhr auf Zeche Zollverein Schacht XII vor der Rolltreppe

Im Rahmen des Grüne-Hauptstadt-Programms stellen die angereisten ca. 15 mobilen Umweltbildungsprojekte interessierten Bürgerinnen und Bürgern vor allem aber auch praxisgerecht ihren Zielgruppen – als da sind KiTas, Grundschulen, Förderschulen, Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen, Sekundarschulen, Gymnasien, Berufskollegs, Umwelt- und Naturschutzgruppen, Erwachsenenbildung, pädagogisches Personal,….ihre Arbeit vor. Um sich einen gewissen Eindruck zu verschaffen gibt es wenn man diesem…

weiterlesen

BAG mobiler Spielkultureller Projekte sucht Kontakt zur AGUM

Der Netzwerkgedanke ist zentraler Baustein der AGUM: Austausch von Arbeitsweisen, Inhalten, wechselseitige Information über Fahrzeugtechnik, Arbeitsbedingungen, Personal- und Finanzausstattung auf den jährlichen Tagungen und durch Telefonberatungen und gewachsene persönliche Kontakte haben sich im Laufe bewährt und stoßen von daher zu Recht auch zunehmend auf internationale Beachtung und Nachfrage – sowohl bei NGOs als auch staatlichen…

weiterlesen

Neues Mobil in Polen „Bioroznorodek“ hat Biodiversität als Schwerpunkt

Von der früheren Betreuerin des Igelwagens „Jezowos“ haben wir erfahren, dass es ein neues Mobil in Polen gibt, dass sich mit Biodiversität und hier insbesondere mit Gewässerleben befasst. Einige Fotos haben wir auch schon erhalten und wahrscheinlich wird Maciek Kunysz vom „Bioroznorodek“-Mobil zusammen mit Barbara Kuprel-Pozniak, die schon seit vielen Jahren in der AGUM mitarbeitet,…

weiterlesen

AGUM-Tagung März 2017: Einladungen für Festakt und Tagungsteilnahme unterwegs …

Rechtzeitig vor Weihnachten und dem Jahreswechsel hat das AGUM-Sekretariat zusammen mit der Geschäftsführung der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald NRW das Festakt- und Tagungsprogramm und die zugehörigen Flyer fertiggestellt, Die entsprechenden Einladungen sind an die Festgäste und an potentielle Tagungsteilnehmerinnen und Teilnehmer – also überwiegend Mobilprojekte im In- und Ausland – versandt worden. Die Anmeldungen können also…

weiterlesen

Asien: Mobil in Laos bearbeitet Klimawandel und Biodiversität

Seit Ende 2013 sind in der Demokratischen Volksrepublik Laos zwei Umweltbildungsfahrzeuge unterwegs, deren elektronische und Multimediatechnik durch Solarmodule mit Energie versorgt wird. Gesponsort, konzipiert und ausgestattet von einem ortsansässigen Unternehmen für Erneuerbare Energieen unterstützen im Rahmen eines  laotisch-deutschen Kooperationsprojektes sowohl das lokale Ministerium für Naturressourcen und Umwelt (MONRE) und die deutsche Entwicklungsagentur der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit…

weiterlesen

AGUM-Tagung im Ruhrgebiet – filmische Einstimmungen

Die Vorbereitungen für die Jubiläumstagung der AGUM von Dienstag, 7.3.2017 bis Freitag 10.3.2017 in Europas Grüner Hauptstadt 2017 Essen nehmen immer konkretere Formen an. Der Festakt am 8.3. in der Zeche Carl, die Präsentation der Mobile am Abschlusstag auf der Zeche Zollverein, aber auch der interne AGUM-Tag am Donnerstag, 9.3. sind weitestgehend strukturiert. Es bleibt…

weiterlesen