An der schönen blauen Donau: Ungarischer Wasserbus gestartet

Zur AGUM-Tagung in der Grünen Hauptstadt Essen im März war er noch nicht fertig, so dass das Team von der ungarischen Donau ohne Auto an der internationalen AGUM-Tagung teilgenommen und von dort viel an Know-How für ihr neues Fahrzeug mitgenommen hat. Jetzt aber haben es Zoltán, Kati, András, Melinda und ihre Kolleginnen und Kollegen endlich geschafft: Der Wasserbus “Dunavirág Vízibusz” ist fertig und absolviert erfolgreich seine ersten Einsätze.

Eine Facebookseite sowie eine Homepage gibt es bereits auch, so dass Interessierte sich einen guten Eindruck vom tollen Fahrzeug und der Einsatzarbeit verschaffen können.

Vielleicht wird 2018 alles noch konkreter, wenn – wie durchaus angedacht – die nächste AGUM-Tagung an der schönen blauen Donau stattfinden sollte …