Anmeldung AGUM-Tagung 2020 noch bis 17.1.20 möglich – Info-Aktualisierung!

Die nächste AGUM-Tagung findet – wie angekündigt – von Dienstag, d. 03. März bis Freitag, d. 06. März 2020 in Cottbus statt (Foto oben AGUM-Tagung Pirna 2009). Das Programm wendet sich an einen geschlossenen Kreis von Teilnehmenden und kann hier als pdf-Datei auszugsweise als pdf eingesehen werden. Das Science on Tour-Team rund um Sebastian Hänsel hat die Einladungen an die bekannten Adressen versandt und heißt alle Mobilist(inn)en – ob aktiv, ehemalig oder zukünftig – herzlich willkommen. Falls bisher keine Einladung eingegangen ist oder bisher keine Mitarbeit in der Arbeitsgemeinschaft erfolgte, aber Interesse an der Teilnahme besteht, wird darum gebeten, sich an den Veranstalter in Cottbus oder das AGUM-Sekretariat in Recklinghausen wenden.

Aktualisierung vom 19.12.2019:

Liebe aktuellen AGUM-Kolleginnen und Kollegen,
liebe zukünftige AGUM- Kolleginnen und Kollegen,
liebe pensionierte AGUM-Kolleginnen und Kollegen,

wir haben uns riesig über die tolle Resonanz und die bisherigen Anmeldungen für die kommende AGUM-Tagung im März 2020 in Cottbus gefreut. Zur Zeit sind wir 30 Personen.

Für diejenigen, die gern noch an der Tagung teilnehmen möchten und sich noch nicht angemeldet haben, können sich noch bis zum 17. Januar 2020 (letztmalige Möglichkeit) für die Tagung anmelden. An dem Anmeldeverfahren hat sich nichts verändert, sodass die beigefügten Schreiben und Formulare nach wie vor „gültig“ sind. Bitte beachtet, dass die Buchung der Unterkunft durch Euch selbst vorgenommen werden muss. Ein Bettenkontingent steht nicht mehr zur Verfügung. Allerdings könnt Ihr dennoch in der vorgeschlagenen Unterkunft nachfragen, ob noch ein Zimmer frei ist und dieses – nachträglich – dem Kontingent zugeordnet werden kann.

Für Rückfragen stehen wir Euch gern zur Verfügung.
Das „Science on Tour“-Team wünscht fröhliche Weihnachten und einen entspannten Start ins Jahr 2020.
Beste Grüße
Sebastian Hänsel

Anmeldung zur Übernachtung und Tagung erfolgen getrennt, aber ausschließlich über das zugesandte Formular.

Unterstützung
Für Vertreterinnen und Vertreter von Mobilprojekten, die ohne finanzielle Unterstützung nur schwer oder gar nicht an der Tagung teilnehmen könnten, gibt es einen (begrenzten) Topf für Zuschüsse. Bitte in diesem Fall direkt Kontakt zum Webmaster aufnehmen.

 

Kontakt:
Sebastian Hänsel
Leiter mobiles Schülerlabor „Science on Tour“
Brandenburgische Technische Universität Cottbus – Senftenberg
Zentrum für Studierendengewinnung und Studienvorbereitung – College
Universitätsplatz 1
01968 Senftenberg
Sitz: Gebäude 7, Raum 110
Großenhainer Str. 60
T  +49 3573 85-336

www.b-tu.de/scienceontour