Einsätze der Umweltmobile in Corona-Zeiten – aber sicher!

Der einmalige Vorteil der kleinen wie großen Umwelt- bzw. Ökomobile war und ist, dass sie überall und direkt in oder an der Natur vor allem von Schulen und Kindergruppen als Arbeitsraum genutzt werden können. Aktuell stehen die Fahrzeuge aus bekannten Gründen. Welche Möglichkeiten gibt es in diesen CoVID-19-Zeiten mit Blick auf die anstehenden Lockerungen, dieses…

weiterlesen

Ecobus aus Ontario /Canada sieht zunächst nach Energie-Fahrzeug aus, aber …

… wenn man dann mal in die Programm-Übersicht schaut, erkennt man, dass das Projekt breit aufgestellt ist: Wasser, Boden usw. ist auch dabei – und das Fahrzeug wird mit gebrauchtem Speiseöl angetrieben (hoffentlich auch mit Partikelfilter!) Das interessiert die AGUM natürlich sehr und deren Klärung zählt zu den vielen Winteraufgaben……

weiterlesen

Bus Nature – Mairie de Paris

Träger:
Marie de Paris
Internet:

Infos zum Fahrzeug

Fahrzeugtyp:
umgebauter Reisebus
Fachliche Ausstattung:
Binokulare, Labomaterial, audiovisuelle Geräte
Besonderheiten:
2 Fahrzeuge:
  • Ein "labo-bus" mit wissenschaftlichen Geräten
  • Ein "video-bus" zur Vertiefung durch visuelle Medien
Zielgruppe:
Schülerinnen und Schüler im Alter von 9-11 Jahren
Einsatzgebiet:
Parks im Stadtgebiet von Paris
Anforderungen Einsatzort:
 
Themenangebot:
  • Fauna und Flora von Parks in Paris
  • "gestion durable" - BNE
Methoden:
Schwerpunkt liegt auf praktischem Arbeiten im Gelände und mit der Laborausstattung des Fahrzeuges  
Anmeldemodalitäten:
 
Eigenleistung:
 

Bildergalerie

 

weitere Fotos Innenaustattung der beiden Fahrzeuge Fahrzeugfotos..

Les enseignants de CM1 et CM2 peuvent prendre les bus nature avec leurs classes et visiter les parcs de la capitale.
-Des vidéo-bus, équipés de matériel audiovisuel transportent les élèves.
– Le “labo-bus”, véritable laboratoire ambulant permet d’inspecter les insectes à la loupe binoculaire et d’aborder la démarche expérimentale.

(Quelle: http://www.mairie18.paris.fr/mairie18/jsp/site/Portal.jsp?page_id=491)

Lehrkräfte des 4. und 5. Schuljahrs können mit ihren Klassen den “bus-nature” nutzen und damit die Parks der Hauptstadt besuchen:

  • Die “Video-Busse” sind mit audiovisueller Technik ausgestattet und können die Schülerinnen und Schüler transportieren.
  • Der “labo-bus” ist ein richtiges mobiiles Labor und ermöglicht es, Insekten mit Hilfe von Binokularen zu untersuchen  und mehr durch weitergehende Untersuchungen über sie zu erfahren.

A peine arrivé dans l’école, les CM2b sont ressortis et sont montés dans le “bus-nature” de la Ville de Paris avec leur maître et 2 animatrices de la Ville.

Ce bus de la Ville (il y en a 2), spécialement aménagé, se rend dans les principaux espaces verts parisiens. Après l’exploration du jardin, les élèves se répartissent alternativement dans chacun des 2 bus pour poursuivre leurs investigations : observer, expérimenter dans le labo-bus et approfondir les recherches dans le vidéo-bus. Ils devront percevoir l’intérêt de préserver le patrimoine naturel et comprendre la nécessité de la gestion durable des espaces verts. La pause de midi se passe à l’école.

Quelle: https://www.ac-paris.fr/serail/jcms/s2_260432/bus-nature

Natur Mobil – Luxemburg

Träger:
Natur-museé Luxembourg
Ansprechpartner/in:
Stéphane Risch, Claudine Biel

Infos zum Fahrzeug

Bildergalerie