Fachlicher Austausch über Signal-Messenger

Einige Mobilprojekte haben die durch Corona einsatzlose Zeit nicht nur für die Entwicklung von Hygienekonzepten genutzt, sondern auch für den nachhaltigen Austausch die Idee der letzten Tagung in Cottbus umgesetzt, eine Messenger-Gruppe einzurichten. Die Wahl fiel dabei aus Sicherheits-, Komfort- und Verbreitungsgründen auf SIGNAL. Verwaltet wird die Gruppe von Michael Kirse vom Rhöner RUMpeL. Es…

weiterlesen

Digitalisierung – auch für Umweltmobile nicht nur in Corona-Zeiten interessant

Auch wenn es zunächst ein Projekt für Deutschland ist, halten wir folgenden Hinweis angesichts der weltweiten Pandemie auch für die international agierende AGUM nennenswert: Die Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung e.V. (ANU) lädt zu einem neuen ANU-Arbeitskreis zum Thema Digitalisierung ein, das auch Mobilprojekte interessieren könnte. Passend dazu findet ein erstes virtuelles Treffen am 6. Juli…

weiterlesen