Der Schmetterling fliegt: Ombombo-Mobil in Namibia on the road

10172817_1000563803292094_1275664722893993454_nAnfang Dezember 2014: In Berlin wird im Bundesumweltministerium der Boden des Jahres 2015 gekürt (Pseudogley bzw. Stauwasserboden, Schirmland: NRW) und das Internationale UN-Jahr-des-Bodens durch eine Tagung eingeläutet. Mit dabei neben viel Prominenz auch Ottmar Hartwig und Dietmar Schruck mit dem neuen Ümweltbus LUMBRICUS aus Nordrhein-Westfalen und Holger Vollbrecht von EduVenture aus Namibia, einer der Initiatoren des OMBOMBO-Mobils (“Schmetterling”) aus Windhoek. Er überbringt die freudige Nachricht, dass das Fahrzeug nun fertig gestellt ist und seit zwei Monaten im Einsatz ist. Herzlichen Glückwunsch!

W10676265_1000563866625421_6348645120612432698_nenn die finanzielle Unterstützung gesichert werden kann, wollen zwei Mitarbeiter des Schmetterlingmobils (heißt so, weil es auf beiden Seiten aufgeklappt werden kann) im März zur internationalen AGUM-Tagung nach Hamburg kommen und sich über die mobile Arbeit informieren. Wir würden uns sehr freuen, wenn das klappen würde…